Biographie

 

Friederike Moldenhauer, geboren 1969 in Kiel, ein Jahr USA, dann Kanada, danach Soziologiestudium. Titel der Diplomarbeit: „Aspekte der aktuellen  Lebens- und Arbeitssituation Hamburger Schriftstellerinnen. Eine qualitativ-heuristische Untersuchung“. Sie arbeitet seit 1999 als Sachbuchlektorin, -übersetzerin und Literaturveranstalterin.
Von 1997 bis 2003 war sie Geschäftsführerin des Writers’ Room e.V. in Hamburg, seit 2004 ist sie selbständige Lektorin und Übersetzerin. Sie ist Initiatorin verschiedener Literaturformate u.a. Poets on the Beach und 8min Eimsbüttel sowie Mitbegründerin des Science Slam Kiel und des Machtclubs.
Friederike Moldenhauer ist Gründungsmitglied von Nocht e.V., wo sie seit 2013 zusammen mit Tina Uebel neben dem Yachtclub das Literaturprogramm kuratiert, neben ihrer Jurytätigkeit hält sie Vorträge.